• Adobe Premiere Pro

    Advanced Editing

ADOBE PREMIERE PRO ADVANCED

Diese Lernziele erreichen Sie:

  • Fortgeschrittene Kenntnisse der Adobe Premiere Pro Software
  • Performancetipps für effizienteres Arbeiten
  • Workflowtipps für die Projektverwaltung, beim Schnitt sowie bei der Materialverwaltung
  • Kennenlernen der Möglichkeiten den Adobe Creative Cloud
  • Workflowaspekte bei der Zusammenarbeit mit der Creative Cloud
  • Vergleich zu anderen Schnittsystemen
  • Jede Menge Best Practices
  • Es handelt sich um ein Adobe-zertifiziertes Training. Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin erhält nach Trainingsabschluss ein offizielles Trainingszertifikat von Adobe
  • Das Ziel meiner Kurse ist, dass keine Frage unbeantwortet bleibt. Daher stehe ich jedem Kursteilnehmer/jeder Kursteilnehmerin auch noch bis zu vier Wochen nach Kursabschluss für Anwendungsfragen kostenlos zur Verfügung.

Die wichtigsten Eckdaten auf einen Blick:

  • Level: Fortgeschrittene
  • Dauer: 2 Tage
  • Kurssprache: Deutsch
  • Ort: Raum D/A/CH
  • Ihr Trainer: Wolfgang A. Hess

KURS FACTS

A. Theoretische Einführung

  • Systemoptimierung
  • Transcode- und Proxy-Workflows
  • Parallele Projekte bearbeiten
  • Unlink und Relink von Mediafiles
  • Einsatz von Marken
  • Metadatenfelder erweitern
  • Replace-Funktionen
  • Trim-Funktionen
  • Arbeit mit verschachtelten Clips
  • Ultra Key
  • Motion Tracking bei Effekten
  • Einsatz von Masken
  • Advanced Color Correction
  • Lumetri Scopes
  • Technisches Grading
  • Kreatives Grading
  • Lookentwicklung
  • Masterclip-Effekte
  • Erweiterte Funktionen im Essential Graphics Panel
  • Erweiterte Funktionen im Essential Sound Panel
  • Untertitel erstellen
  • Animation von Effekten
  • Bildstabilisierung
  • Morph Cut
  • Responsive Design
  • Multi-Camera Editing
  • Fortgeschrittener Audio-Workflow
  • Roundtrip Audition (Remix, Störgeräusche maskieren, Tonfehler beseitigen)
  • Export mit Premiere Pro für TV und Web
  • Tipps & Tricks beim Export (Codecs, Formate, Einstellungen, Best Practice)
  • Einbrennen von Metadaten beim Export
  • Export mit Media Encoder
  • Watch Folder im Media Encoder
  • Wichtige Shortcuts
  • Erstellung von Motion Graphic Templates in Premiere Pro
  • Erstellung von Motion Graphic Templates in After Effects für die Nutzung in Premiere (Roundtrip)
  • Roundtrip After Effects
  • Import von Photoshop- und Illustrator-Dateien (Arbeit mit Ebenen)
  • Adobe Stock
  • Adobe Fonts

B. Praktischer Teil

Praktische Übungsaufgaben (reale Projekte) zu den einzelnen Modulen werden mit entsprechendem Übungsmaterial vorgegeben.

  • Übungsmaterial während des Workshops
  • Ausführliches Handout
  • Teilnahmezertifikat
  • Feedbackbögen zur Evaluation
  • auf Bestellung und gegen Aufpreis: Classroom in a Book: Adobe Premiere Pro CC (Orig. Trainingshandbuch von Adobe / englisch)
  • Erfahrene Editoren/-innen
  • Erfahrene Mitarbeiter/-innen in der Postproduction
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in Bild- und Tonnachbearbeitung
  • Grundlagenkenntnisse in Premiere Pro CC

KONTAKT

Interesse geweckt?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung oder fordern Sie unseren Rückruf an!

+49 (0)89 998 07 998

mail@wolfganghess.de

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Checkboxen
Hier mit stimme ich der Verwendung der von mir eingegebenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme ausdrücklich zu. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

REFERENZEN (AUSZUG)

Wolfgang A. Heß Medien-Innovationen

Nördliche Münchner Straße 2A
82031 Grünwald
+49 (0)89 998 07 998
mail@wolfganghess.de

© Copyright - Wolfgang A. Hess Medien-Innovationen